Eure zeremonie

Wie könnte eure Zeremonie ablaufen?

Diese Frage müsst ihr mir beantworten. Denn eure Zeremonie soll so ablaufen wie ihr es wünscht. Sicher habt ihr schon das ein oder andere recherchiert, vielleicht ward ihr schon einmal auf einer anderen Hochzeit oder Taufe, bestimmt habt ihr in Film und Fernsehen etwas aufgeschnappt. All diese Eindrücke beeinflussen eure Wünsche und Ideen. Was ihr euch auch für euch vorstellen könnt und genauso, was ihr keinesfalls für euch wollt.

 

Über eure Ideen und Wünsche zu einzelnen Elementen und zum gesamten Ablauf eurer Zeremonie sprechen wir sehr ausführlich. Ich gebe euch Anregungen und Tipps, stelle euch Rituale und Möglichkeiten vor. Lasse euch an meinen Ideen und Erfahrungen teilhaben und spreche euch persönliche Empfehlungen aus. So entsteht Stück für Stück eure ganz eigene Zeremonie!

 

Und sie wird ein ganzer Genuss, wenn ihr sie mit allen Sinnen erlebt.

 

Das gesprochene Wort führt durch die gesamte Zeremonie. Der Text, die Zeilen, die Worte - sie erreichen euer Ohr. Das könnt ihr verstärken, wenn ihr eure Zeremonie mit Musik unterlegt. Melodien und Lieder betonen an der richtigen Stelle für nötige Aufmerksamkeit oder lassen an anderer Stelle zur Ruhe kommen.

Sehen heißt "helfen zu verstehen". Eine Kerze wird entzündet. Das Brautpaar tauscht Ringe. Paten stehen zur Seite. Allein diese Bilder sagen schon viel aus: Wärme. Verbundenheit. Unterstützung. Mit dem Anblick eines Momentes untermalt ihr die Bedeutung des Gehörten.

Letztlich eine Berührung ist die Krönung. Der Hochzeitskuss. Die Umarmung zum Gratulieren. Ihr könnt die Tiefe des Momentes anfassen.

 

Lasst uns darüber sprechen, welcher Ablauf für euch Sinn macht!